Navigation und Service

Foto aus der Produktion 'Studies on Post-Colonialism'

Studies on Post-Colonialism

Dienstag 6. Dezember 2016, 19 Uhr, Studies 1 bis 5
Mittwoch 7. / Freitag 9. Dezember 2016, 19 Uhr, Studies 1 bis 3
Donnerstag 8. / Samstag 10. Dezember 2016, 19 Uhr, Studies 4 und 5

Sophiensaele, Sophienstr. 18, 10178 Berlin
Karten: 030 283 52 66 | sophiensaele.com

 

Study 1: Can Asians Dance? mit Naishi Wang | Study 2: Seeing Alvin Ailey mit Dominique Rosales und Ahmed Soura | Study 3: Persian Hair mit Raha Nejad | Study 4: Dancing Like a White Guy – The Goldberg Variations (dedicated to Steve Paxton) mit Aloalii Tapu | Study 5: The Lion and The Dragon mit Naishi Wang und Ahmed Soura.

Sophiensaele

Die Serie von Kurzchoreografien durchleuchtet weiße Vorherrschaft in einem Genre, das für seine Internationalität gerühmt wird. Doch auch im zeitgenössischen Tanz sind post-koloniale Strukturen vielschichtig und oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Warum ist von African Contemporary, aber nicht von European Contemporary Dance die Rede? Stillschweigend wird die westliche Auffassung zur Norm erklärt und zeigt: Auch der zeitgenössische Tanz wird von Dominanz und Privilegien gezeichnet, die einen weißen Erfahrungshintergrund ins Zentrum rücken. mehr

Urban Soul Café

Kann man eine Haka-Version der „Goldberg Variationen“ tanzen? Und was passiert wenn die Vorliebe für Taylor Swift auf Yvonne Rainers „No-Manifest“ trifft? Antworten darauf gibt es im Urban Soul Café. mehr

Tänzerinnen und Tänzer

Christoph Winkler arbeitet mit vielen Tänzerinnen und Tänzer zusammen. Eine Übersicht über alle Tänzerinnen und Tänzer haben wir hier. Von allen TänzerInnen gelangen Sie jeweils auch zu den Stücken in denen die jeweiligen TännzerInnen mitgewirkt haben.

Produktionen

Eine Übersicht über alle Produktionen von Christoph Winkler finden Sie hier. Wir haben für Sie detailierte Infos zu jeder Produktion zusammen gestellt. Einschließlich aller Termine und TänzerInnen.

Über Christoph Winkler

Christoph Winkler, wurde in Torgau geboren und war als Jugendlicher zunächst mehrfach Spartakiadesieger im Gewichtheben und Judo, trainierte außerdem Kampfsport und Breakdance bevor er zur Ausbildung an die Staatliche Ballettschule Berlin delegiert wurde. mehr